Nach Stadtteil:
Flushing Meadows Bar - Jetzt mehr erfahren

Flushing Meadows Bar

FRAUENHOFERSTRASSE 32
80469 MÜNCHEN
TEL: 089 55279170

Flushing Meadows: Rooftop Bar mit Panoramaaussicht

Mitten im Herzen von München, im lebhaften Glockenbach Viertel gelegen, erhebt sich das Flushing Meadows. Eigentlich Boutique-Hotel hat sich das Flushing Meadows mit seiner eigenen Dachterrasse mit Bar Berühmtheit in der Barszene der Isarvorstadt erkämpft. Besonders nach einem langen, sommerlichen Arbeitstag schreit es danach, den Feierabend in der Münchener Innenstadt in lässiger Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Das Besitzer-Dreieck um Niels Jäger, Sascha Arnold und Steffen Werner bemüht sich bereits seit Jahren das gemächliche München aufzurütteln. So betreiben die Drei auch die Münchner Bar „James T. Hunt„, das „Bob Beaman“ oder wagen den Gastro-Ausflug mit dem Smoothie-Geschäft „Super Danke!„.

Hotelbar mit Rooftop-Panorama

Beim Flushing Meadows Hotel, einem Industriegebäude aus den Sechzigern nahe der Isar im Herzen des Glockenbachs an der Frauenhoferstraße wurde zu Beginn bereits großer Wert auf die Wuzeln der Bayrischen Landeshauptstadt gelegt. Namens gebend sind die weiten Grünflächen rund um das Hotel und den Isarbereich an der Reichenbachbrücke. Diese Münchner Verbindung wurde bereits bei der Gesamtkonzeption des Hotels miteingebracht – 16 Hotelzimmer, wovon 11 von echten Münchner Persönlichkeiten und befreundeten Promi-Partnern von Grund auf gestaltet wurden. Der ultimative Reiseführer bereits im Hotelzimmer.

Unter den Münchner Originalen befinden Personen wie Bar-Legende Charles Schumann, Eisbachsurfer Quirin Rohleder oder Michi Beck von den Fantastischen Vier. So kann es vorkommen, dass einen über dem Bett des Hotelzimmers eine Reihe Skelette begrüßt: Willkommen im Zimmer von DJ Hell!

Das eigentliche Herzstück des Hotels ist allerdings die Flushing Meadows Bar im obersten, vierten Stock. Die Bar ist ein ganztägiger Treffpunkt der Isarvorstadt – und das Kommunikations-Zentrum des Hotels. Der weite Panorama-Ausblick, der an guten Tag bis in die Berge reicht, garniert sowohl den Kaffee oder Tee am Morgen als auch den Cocktail-Aperitif am Abend.

Flushing Meadows Bar

Regional und frisch

Ab Nachmittag bis weit in die Nacht gehört die oberste Rooftop Etage dann dem ausgebildeten Bar-Team um Manu Pinciroli und Robin Bruderhöfer. Denn die Münchner Barmanager zaubern mit Finesse sowohl klassische Cocktails und eigene, lokal angehauchte Bavaria Kreationen. Dieser frische Mix aus Heimat und internationaler Klassik spiegelt sich auch in der liebevoll erstellten Getränkekarte wider, die mit wilden, jungen Cocktails auftrumpft. Diese “local darlings” wie ein Spezi-Fizz oder der Flushing Meadows-Bestseller Wanderlust Sour (9 €), der Gin Lime mit Eiweiß, Enzianlikör und dem regionalen Kräuterschnaps Urfelder aus Traunstein kombiniert, haben in dieser Umgebung das Zeug zum Kultgetränk.

Allgemein wird bei der Spirituosen-Auswahl viel Wert auf Regionalbezug gelegt. So findet mit dem Lion’s Wodka nur echter Münchner Wodka den Weg in die Drinks. Der Gin stammt aus Traunstein und das Bier ist Tegernseer – rundum also heile, weiß-blaue Welt.

Flushing Meadows Bar Panorama

SCHICK IM SOMMER – HEIMISCH IM WINTER

Teak- und Eichenholz sowie Wandpanels aus Stoff dominieren die Atmosphäre des Lokals. Der offene Holzkamin und das Lichtkonzept der Designer .PSLAB aus Beirut setzen weiteren Wohlfühl-Nachdruck und verleihen mit den Plüschmöbeln den Eindruck eines großen, wohligen Wohnzimmers. Die Einarbeitung der Bar in die südliche Dachterrasse mit ganztägigem Sonneneinfall ist ein besonderes Highlight, das das Flushing Meadows wahrscheinlich zur besten Rooftop Bar Münchens erklärt.

Das Flushing Meadows liegt mitten im pulsierenden Herzen der Stadt Münchner Szene-Stadtteil – dem Glockenbach an der U-Bahnstation „Fraunhoferstraße“, von der aus Hauptbahnhof und Flughafen kinderleicht zu erreichen sind. Das lebhafte Viertel ist bekannt für seine vielen kleinen Geschäfte, seine guten, ausgefalleneren Restaurants und trendigen Bars, die ein beliebter Treffpunkt bei Kreativ-Köpfen und jungen Künstlern sind. In unmittelbarer Nachbarschaft sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt München quasi per Fußmarsch zu entdecken: Ob Viktualienmarkt, Gärtnerplatz, Marienplatz oder Deutsches Museum. Wer lieber auf dem Radl auf eigene Sightseeing Tour aufbrechen will, kann ein Radl der Marke Stilrad direkt vor Ort im Hotel mieten.

Wer Interesse an faszinierenden Gesprächen mit Originalen hat, sollte unbedingt unter der Woche kommen. Dann ist es weniger voll als am Wochenende und die Mischung aus lokalen Münchnern und internationalen Hotelgästen ist ausgewogen. Gerade diese Mischung aus Isarpreiß’n, urigen Münchner Gesichtern, künstlerischen Mittdreißigern und Multi-Kulti Gästen, verleiht dem Flushing Meadows einen bayrischen Charme, dem jeder erliegt.

Flushing Meadows Bar in kurz:


Publikum: 28-49 Jahre
Preis: €€€
Wenn du das magst: Old Fashioned, Gin-Tonic, Aussicht
Highlights: Rooftop Bar, Saisonale Drinks

</div

Weitere Bars im Glockenbach Viertel:

ÄHNLICHE BAR-EMPFEHLUNGEN IN MÜNCHEN:

FRAU BARTELS BAR

Grüne Oase mit Kunst Charakter im Herzen des Glockenbach Viertels.

CAFÈ BANGKOK

Neu – exotisch – jung. Das ist das Café Bangkok in Schwabing. Jetzt lesen ob sich der Besuch lohnt! 

JOHANNIS CAFÈ

Ein außergewöhnliches, echtes Münchner Original. Perfekt für die echte München-Erfahrung.

NIEDERLASSUNG

LOREM IPSUM